Archiv der Kategorie: Aktivitäten

Ost trifft West – German YWCA-Frühstück am 11. Juni 2016 in Stuttgart

Mehr als 25 Frauen trafen sich am 11. Juni zum alljährlichen Frauenfrühstück in der Moserstrasse. Unsere Zuhörerschaft hat sich verjüngt: unter den Gästen waren auch zwei junge Mütter mit Kindern und zwei Au-Pair-Mädchen aus der Ukraine und der UdSSR. Thema war das schwierige Einleben in Deutschland für Frauen, die aus dem Ausland zu uns ziehen. In einem Anspiel wurden die Sitten und Gebräuche der Bewohner der fiktiven Insel Albatros dargestellt. Deutlich wurden den Zuschauerinnen, wie sehr uns der Blick durch unsere „kulturelle Brille“ zu Vorurteilen und Falschinterpretationen verleitet.

Weiterlesen

Unser YWCA-Kindergarten in Namibia

Nach einem Besuch 2011 von Monika Simeon, der Generalsekretärin des YWCA Namibia, konnte der German YWCA 2014 die Ausbildung einer Kindergärtnerin finanzieren. In den beengten Räumen des YWCA Namibia in Katatura/Windhoek werden seit Februar 2015 zehn Kinder in einer Gruppe für 0-4-jährige von der ausgebildeten Kindergärtnerin EliseShimaneni und zwei weiteren Helferinnen betreut. Da manche Kinder ohne Essen in den Kindergarten kommen, gibt es ein Frühstück und Mittagessen für die Kinder. Auch sonst gibt es Kinder, deren Eltern sie aus Armut und fehlendem Wissen nicht gut versorgen können. Den Eltern fällt es schwer, den monatlichen Kindergartenbeitrag in Höhe von 9 EUR oder 18 EUR für Babies aufzubringen.

Weiterlesen

Japan – Internationales YWCA-Frauenfrühstück am 13. März 2015 in Stuttgart

Japan_Breakf_13_03_15_L_Raudonat_U_Lueders_Masami_Kato_Sheila_Brain_Hanne_Braun
Da zwei interessante YWCA-Frauen Anfang März Stuttgart besuchten, lud der German YWCA in den Internationalen Club des vij zu einem Frühstück in kleiner Runde ein. Unsere Gäste waren Masami Kato, die Leiterin der Abteilung Katastrophenhilfe im YWCA Japan, sowie Mrs. Sheila Brain, die offizielle englische Übersetzerin für den Anfang Juni in Stuttgart stattfindenden Kirchentag. Frau Lore Raudonat vom Referat Weltgebetstag/Ökumene der Evang. Frauen in Württemberg verstärkte unser ökumenisches Treffen.

Weiterlesen

ERM 2014 – „Erfolgsgeschichte des Monats“

ERM-Erfolgsstory-des-Monats-World-Y-E-Bulletin-Nov
World YWCA-Bulletin, November 2014
Der Europäische YWCA stimmt über eine neue Verfassung und einen neuen Vorstand ab

Im Oktober 2014 hielt der Europäische YWCA sein alle zwei Jahre stattfindendes Treffen der europäischen Vertreterinnen (European representatives meeting = ERM) in Stuttgart ab. Gastgeber war der German YWCA. Sechzig Delegierte aus ganz Europa kamen zusammen, um über die Zukunft der Europäischen YWCAs zu diskutieren. Ein neuer europäischer YWCA-Vorstand (Board), früher „das Komitee“, wurde für zwei Jahre gewählt.

Weiterlesen

Kindergärtnerin für Namibia

Auf der letzten Weltkonferenz des World YWCA im Juli 2011 in Zürich lernte die Delegation des German YWCA die Generalsekretärin des YWCA Namibia, Monika Simeon kennen. Im Oktober 2012 besuchte Monika Simeon im Anschluß an eine Sitzung des YWCA World Board in Genf den German YWCA in Stuttgart. Sie war Gastsprecherin bei der Jahres-Mitgliederversammlung und informierte über die schwierige Situation der 2000 Mitglieder des Y- Namibia. HIV/AIDS, frühe Verheiratung, Nahrungsmittelbeschaffung und finanzielle Probleme sind brennende Themen. Monika Simeon äußerte den Wunsch, durch eine weitere Nähmaschine das oft geringe Einkommen ihrer Frauen verbessern zu können. Durch die Spende einer GAW-Frau konnte sich der Y Namibia eine Singer-Nähmaschine kaufen – ein hochwillkommenes Geschenk für die afrikanischen Frauen.

Weiterlesen

Nähmaschine für den YWCA Namibia

Eine Nähmaschine für die Frauen des YWCA NamibiaMonika Simeon, die Generalsekretärin des YWCA Namibia, war unser Gast bei der letztjährigen Mitgliederversammlung unseres German YWCA am 13. Oktober 2012. Sie berichtete von den schwierigen Lebensumständen ihrer 2000 Mitglieder; HIV/AIDS, begünstigt durch die weitverbreitete Polygamie in den ethnischen Gruppen, Kinder ohne Eltern, die Schwierigkeit der Nahrungsversorgung in einem heißen und trockenen Land. Durch Näharbeiten können sich die Frauen in Windhoek ein kleines Einkommen verschaffen. So war der Wunsch der Y-Frauen eine neue Nähmaschine.

Weiterlesen

Besuch von Nelly Hope Lukale aus Kenia

Nelly LukaleVom 10.–14. Mai 2012 war Nelly Hope Lukale, die beim World YWCA in Genf ein Studienjahr absolviert, bei uns in Stuttgart. Wir hatten Nelly Hope Lukale beim World Council 2007 in Nairobi kennen gelernt und es war ihr größter Wunsch, einmal nach Deutschland/Europa zu kommen. Im Juli 2011 konnte sie das World Council in Zürich nicht besuchen, weil die europäischen Konsulate jungen afrikanischen Frauen nicht gerne ein Visum erteilen. Durch ihr Stipendium in Genf hat Nelly Hope ein Schengen-Visum und konnte uns daher besuchen.

Weiterlesen

Der World YWCA zu Besuch in Stuttgart

naradzayi_gumbonzvandaNaradzayi Gumbonzvanda, die Generalsekretärin des World YWCA und ihre Assistentin Ana Villanueva waren zum Weltkongress des Lutherischen Weltbundes ( LWB) vom 20.-27.Juli 2010 in Stuttgart eingeladen. Während dieser Zeit wohnten sie bei uns im Wohnheim des vij in der Moserstraße und konnten so die Aktivitäten und die Mitglieder des German YWCA persönlich kennen lernen. Während des Kongress gaben es einen speziellen Frauen – Raum “ Women’s space, wo sich täglich Frauen um die Mittagszeit zu bestimmten Themen trafen. Ursula Lüders machte dort mit bei der Gästebetreuung und bekam dadurch sehr viel Kontakte besonders zu Afrikanerinnen. Einige von Ihnen sind Y- Mitglieder in ihrer Heimat.

Weiterlesen