Archiv des Autors: Burck

ERM 2014 – „Erfolgsgeschichte des Monats“

ERM-Erfolgsstory-des-Monats-World-Y-E-Bulletin-Nov
World YWCA-Bulletin, November 2014
Der Europäische YWCA stimmt über eine neue Verfassung und einen neuen Vorstand ab

Im Oktober 2014 hielt der Europäische YWCA sein alle zwei Jahre stattfindendes Treffen der europäischen Vertreterinnen (European representatives meeting = ERM) in Stuttgart ab. Gastgeber war der German YWCA. Sechzig Delegierte aus ganz Europa kamen zusammen, um über die Zukunft der Europäischen YWCAs zu diskutieren. Ein neuer europäischer YWCA-Vorstand (Board), früher „das Komitee“, wurde für zwei Jahre gewählt.

Weiterlesen

The YWCA of Germany bottles sunshine!

The-YWCA-of-Germany-bottles-sunshine
During World Council 2011 in Zurich, Monika Simeon – General Secretary of the YWCA Namibia and World YWCA Board Member – approached the delegates of the YWCA of Germany. Monika wanted to meet the German delegates to exchange thoughts on the painful history that their two countries shared. The women struck up a friendship and a couple of months later the YWCA of Germany invited Monika to be their guest speaker at their Annual Meeting in October 2011. During her speech Monika gave a vivid report of her work and the challenges faced by the YWCA of Namibia. Her words – “The YWCA is not about money, it is all about skills” – struck a chord with the ladies from the YWCA of Germany and they decided to partner with the YWCA of Namibia.

Weiterlesen

Kindergärtnerin für Namibia

Auf der letzten Weltkonferenz des World YWCA im Juli 2011 in Zürich lernte die Delegation des German YWCA die Generalsekretärin des YWCA Namibia, Monika Simeon kennen. Im Oktober 2012 besuchte Monika Simeon im Anschluß an eine Sitzung des YWCA World Board in Genf den German YWCA in Stuttgart. Sie war Gastsprecherin bei der Jahres-Mitgliederversammlung und informierte über die schwierige Situation der 2000 Mitglieder des Y- Namibia. HIV/AIDS, frühe Verheiratung, Nahrungsmittelbeschaffung und finanzielle Probleme sind brennende Themen. Monika Simeon äußerte den Wunsch, durch eine weitere Nähmaschine das oft geringe Einkommen ihrer Frauen verbessern zu können. Durch die Spende einer GAW-Frau konnte sich der Y Namibia eine Singer-Nähmaschine kaufen – ein hochwillkommenes Geschenk für die afrikanischen Frauen.

Weiterlesen

Mission – Leadership by Women

Betreuung Nationalbüro

Hanne BraunIch freue mich, dass Sie sich für den German YWCA e. V. interessieren, der zum größten Frauenverband rund um die Welt gehört. Und so habe ich den YWCA auch 1975 in Vancouver bei der Weltkonferenz kennen gelernt und die Weltverbundenheit sofort erlebt. Vor mir saßen Frauen aus Fidschi, die uns von den Folgen der Atomversuche auf ihren Inseln erzählten. Da waren Pfarrfrauen aus Südafrika, die gegen die Apartheid kämpften und uns zum Boykott des Kaufs südafrikanischer Früchte aufriefen. Der Boykott wurde in Deutschland ein Erfolg der Frauen, die ihre Verantwortung erkannten.

Weiterlesen

Mitglied werden!

Mitglieder & Satzung

Hier erfahren Sie, wie Sie Mitglied werden können, was eine Mitgliedschaft für Sie bedeutet und wer bereits Mitglied ist. Unsere Satzung ist auf dieser Seite einsehbar oder kann gerne auch als pdf-Dokument geöffnet werden.

Weiterlesen

Geschichte

alfons_mucha

Alfons Mucha – YWCA:
For the first time published in 1925 in favour of the House YWCA in Prague.

Der Weltbund Christlicher Frauen in Deutschland – German YWCA – wurde 1893 von dem Pfarrer Johannes Burckhardt gegründet. Das nach ihm benannte Burckhardt-Haus in Berlin wurde das Hauptbüro. Während des Nationalsozialismus mussten alle weltweiten Kontakte eingestellt werden. Nach dem Krieg wurden sie von Hulda Zarnak wieder aufgenommen. Der German YWCA bot vielen Frauen und Kindern auf der Flucht lebensrettende Hilfe.

Die deutsche Teilung hatte auch Konsequenzen für das Burkhardt-Haus: Im Westen würde eine Niederlassung in Gelnhausen gegründet, der andere Teil verblieb in Ost-Berlin. 1972 ging der „German Y“ in einer Abteilung der „Evangelischen Frauenarbeit in Deutschland e.V.“ (EFD) auf. Um die Arbeit weiter fortzuführen, unterstützte der EFD dreißig Jahre später die Neugründung eines unabhängigen YWCA in Deutschland.

Weiterlesen

Monika Simeon’s visit to Germany

1. YWCA GERMAN VISIT; Stuttgart, Oct. 12-16, 2012

Monika Simeon with Godlind Bigalke The board meeting end on 12 October 2012 with dinner with WYWCA board members and Donor Agencies but I could not attend the dinner because I have to travel to Stuttgart – German at 7 pm. It was my new experience to travel with train in Europe and the worst part is that it was in the night and the language, passages speak Swiss and German but I manage to get a friendly passage that we travelled together until—– where I change in the train to Manheim. I arrived in Manheim at 22:22 where grandmother Ursula Luders met me. There was only 8 min to change the train to Stuttgart, she was afraid that the train may leave me and I might get lost. On our arrival in Stuttgart her husband Mr. Luders meet us at the main station and they took me to their resident where I stayed with them from 12 to 16 October 2012. I enjoyed their hospitality support and care.

Weiterlesen

My experience at the YWCA of Germany

By Nelly Lukale, World YWCA Programme Associate

Nelly Lukale, World YWCA Programme AssociateMy short trip to the YWCA of Germany made a great impact in my life as I learnt so many things. Most of the staff members are volunteers who offer their time and energy to serve the community especially young women and girls. I was privileged to be hosted by Hanne Braun the former President of the YWCA of Germany and who has been a member of the YWCA movement for more than 30 years including serving as an Executive Board member of the World YWCA.

Weiterlesen

My Life with the YWCA

By Hanne Braun,
National Office the YWCA of Germany & Former President of the YWCA of Germany

Hanne BraunHanne Braun looks back on her lifetime experience with the YWCA: In 1952, as a ten year old girl, I heard about the YWCA. The head office of the Protestant Girls’ Work based at the Burckardthaus in Berlin reported about Ruth van Hoogevest of the World YWCA in Geneva and her work with German refugees. I also learnt about a woman from the Madras YWCA, who did an internship in Geneva. In 1993 I met this Indian lady then 75 years old at the Madras YWCA.

Weiterlesen